Bonner Linktipps am Montag – Neue Woche, neues Glück!

Top-motiviert starten wir in die neue Woche... oder? Na gut, wir alle vermissen wohl das Wochenende, der eine wegen der Freizeit, der andere wegen dem Wetter und in Bonn nach diesem Wochenende sicherlich auch der ein oder andere wegen dem zurückliegenden BarCamp.

0

Top-motiviert starten wir in die neue Woche… oder? Na gut, wir alle vermissen wohl das Wochenende, der eine wegen der Freizeit, der andere wegen dem Wetter und in Bonn nach diesem Wochenende sicherlich auch der ein oder andere wegen dem zurückliegenden BarCamp.

Vielleicht hilft es beim Wochenstart, wenn wir ein wenig in nostalgischen Erinnerungen an das vergangene Wochenende schwelgen? Zum Beispiel wenn wir daran denken, dass Bonn garantiert die unbestrittene Hauptstadt der wunderschönen Kirschbäume ist – Die gibt es übrigens nicht nur an einem weltweit bekannten Ort, es gibt auch schöne Kirschbäume an anderen Stellen in und um Bonn, so zum Beispiel auf dem Rheindamm.

Wer noch nicht genug von schönen Bildern des vergangenen Wochenendes hat, der wird bestimmt Freude daran finden, ein paar schöne Aufnahmen aus der rheinländischen Natur anzuschauen.

Andererseits könnte man allerdings auch das Bonner BarCamp des vergangenen Wochenendes Revue passieren lassen. Natürlich passier auf einem BarCamp so enorm viel, dass es gar nicht so einfach ist, alles mitzubekommen oder gar nachzuholen – Daher ein Linktipp zum speziellen Thema der beruflichen Neuorientierung.

Zum Abschluss gibt es auch heute mal wieder einen kulinarischen Tipp. Auch wenn ich aktuell tendenziell eher weißes Fleisch esse, bin ich allgemein ein sehr großer Fan von Rindfleisch in nahezu allen Variationen. Daher läuft mir beim reinen Gedanken an Rinderspieß auf roten Linsen schon das Wasser im Mund zusammen!

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Wir suchen derzeit nach einem Sponsor unserer täglichen Linktipps. Melden Sie sich unter email@bundesstadt.com oder unter 0800 2666 3444!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here