Bonner Linktipps am Ostersonntag: Interieurdesign und ganz viele Fotos (und ein Hasenkuchen)

3

Einen fröhlichen Ostersonntag wünschen wir! Das Wetter in Bonn ist zauberhaft und lädt zu einem gemütlichen Osterspaziergang ein. Nach der Rückkehr, wenn es draußen langsam dunkel wird und die Temperaturen wieder sinken, ist es Zeit, sich diese Bonner Linktipps anzusehen.

Sonja ist an Lifestylethemen, Innenausstattung und DIY interessiert. Ihr fällt auf, dass sie in letzter Zeit kaum noch entsprechende Zeitschriften liest: „Blogger scheinen tatsächlich Trendsetter zu sein und schnappen neue Trends schnell auf und zeigen ihre eigene Ideen dazu.“ Blogs als Zeitschriftenersatz, das gilt nicht nur für diese Bereiche, sondern auch für viele andere.

Pixelharmony hat ein verlassenes Theater besucht und eindrucksvolle Fotos davon geschossen. Ich mag derart verlassene Orte, sie üben einen ganz besonderen Reiz aus. Außerdem sind sie ein dankbares Motiv für Fotografen, wie man hier sehen kann.

Apropos Fotografen. Marc von Martial hat sich ein Modell geschnappt und ist mit Melinda um die Häuser gezogen. Mir gefällt vor allem das erste Foto, das auch so einen Hauch von verlassenem Ort ausströmt. Melinda ist auf den anderen Fotos ein wenig zu übertrieben geschminkt, allerdings möchte ich derartige Beurteilungen vielleicht lieber jemandem überlassen, der mehr davon versteht.

Es müssen übrigens nicht immer aufwendig inszenierte Begebenheiten sein, man kann auch mit geübtem Blick schöne Schnappschüsse erstellen. Norbert Grün zeigt das hier sehr schön. Ein freundliches Foto das diesem Tag gerecht wird.

Ich beschließe diese fotolastigen Linktipps mit einem Bild unseres Osterkuchens, mit dem ich euch allen weiterhin frohe Ostertage wünsche. (Die verunglückte Glasur stammt von mir, die Unschärfe nicht.)

Hasenkuchen

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here