Bonner Linktipps am Sonntag: Den ganzen Tag Rockaue und Placebo

0

An ei­nem trost­lo­sen Sonn­tag kön­nen selbst die­se Link­tipps kaum, aber dann doch ein biss­chen, we­nigs­tens et­was Trost spen­den. Auch wenn nicht wirk­lich viel ver­öf­fent­licht wur­de – dem Ver­neh­men nach schläft man in der Bun­des­stadt an Wo­chen­en­den ger­ne aus.

Um ei­ne nen­nens­wer­te Text­men­ge be­rei­chert uns Mama-Bloggerin und Selfmade-Vorleserin Pia Drie­ßen. Auch wenn sie, wie sie selbst ein­ge­steht, nur ei­nen „un­spek­ta­ku­lä­ren“ Tag be­schreibt, be­kommt man doch ei­nen gu­ten Ein­druck da­von. Was man eben den gan­zen Tag so macht.

Die­ter Hoff­mann re­zen­siert der­weil ein al­tes Al­bum von Pla­ce­bo, die Slee­ping With Ghosts. Und weil die Plat­te so gut ist und Pla­ce­bo bei die­sem Wet­ter ge­ne­rell je­dem ans Herz ge­legt wer­den kön­nen, der sich noch wei­ter run­ter­zie­hen las­sen möch­te, ap­plau­die­ren die Link­tipps artig.

Blei­ben wir noch kurz bei der Mu­sik, wech­seln aber zu den Ver­an­stal­tungs­an­kün­di­gun­gen: 3songsbonn macht noch ein­mal auf die dies­jäh­ri­ge Rockaue auf­merk­sam.

Und dann rei­chen wir noch ei­ne wei­te­re Ver­an­stal­tungs­emp­feh­lung wei­ter: Al­so, ge­nau­ge­nom­men kei­ne Ver­an­stal­tung, son­dern ei­ne Aus­stel­lung. Mis­sing Link heißt sie und es geht um Künst­lich­keit und Natürlichkeit.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein