Bonner Linktipps am Sonntag über Umberto Eco, die Brücke, Produktivität und Mode

0

Nach den technischen Schwierigkeiten beim Login sind wir jetzt mit den Linktipps wieder im Takt. Fünf Beiträge vom traditionell ruhigen Samstag haben es in die Auswahl am Sonntag geschafft.

Am Freitag ist Umberto Eco gestorben. Der Autor von „Der Name der Rose“, seines ersten und bekanntesten Werkes, war ein Universalgelehrter und ein bisschen ein Popstar. In seinen diversen Häusern hatte er Unmengen von Büchern angesammelt, die er längst nicht alle gelesen hat. Aber ungelesene Bücher waren seiner Auffassung nach sowieso viel interessanter als gelesene, wie Gunnar Sohn erinnert.

Auch Bibliothekarisch.de erinnert mit zwei Links an den italienischen Professor. Der eine ist eine Vorlesung in der Yale University, in dem es um die Bibliothek als zentraler Kulturträger geht. Der andere ist noch ein Stück unterhaltender, weil man hier von ihm erfährt, wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat.

Martin Schneider hat sich die komplette Staffel 3 der Serie „Die Brücke“ in der ZDF-Mediathek angeschaut und hat ein positives Fazit gezogen. Ärgerlich nur, dass man die Folgen aufgrund der Altersfreigabe erst ab 22 Uhr schauen kann. Und der Witz ist, die Serie ist ab 12 … deutsche Regelungswut muss man nicht verstehen.

@Profkaul weist in seinem Blog daruf hin, dass es ein Produktivitätsparadoxon gibt, welches besagt, dass die Produktivität trotz aller Verbesserungen, trotz aller Mobilität, trotz aller Computer und Handys nicht gestiegen sei. Warum ist das so? In sehr kurzen Sätzen wird dies erläutert. Aber ist es wirklich so? Diese Frage bleibt offen und das deutsche Wikipedia überlegt gar, diesen Eintrag zu entfernen.

Und zum Abschluß etwas für die Modefans. Die schönsten Frühlingstrends kommen aus Paris, wie das Blog Mümmelnina weiß.

Bonne nuit et à demain :)

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here