Bonner Linktipps an Silvester: Fotos und Bücher

1

So kurz vor dem Jahreswechsel haben wir noch zwei Themenkomplexe parat: Fotos und Bücher.

Foto Nummer 999 des Projekts „Himmel Remixed“ zeigt einen – Himmel. Ja, das kommt überraschend. Was ihr noch nicht wisst, aber ich schon: Mit der Nummer 1000 wird das Projekt beendet. Es wird also Zeit, die Himmel von Bonn und anderen Städten noch einmal in ihrer Gesamtheit zu betrachten.

Wer auch andere Fotomotive hat, der kann sich Tipps beim Profi holen. Leni Moretti verlinkt auf einen Artikel, wie man natürliche Familienfotos erstellen kann. Ein bisschen zu spät für das Weihnachtsfoto, aber es gibt bestimmt auch noch andere Gelegenheiten.

Die Zeit zwischen den Jahren verbringen viele Menschen mit einem Buch in der Hand. Ein großes und noch lange nicht ausdiskutiertes Thema ist die Verbreitung von E-Books. Gerade Self-Publisher bereiten Kopierer finanzielle Probleme, wie Diandra Charlotte Linnemann schreibt. Sie setzt sich unter anderem mit Argumenten für das unerlaubte Kopieren auseinander. Wie Kultur in Zukunft finanziert werden kann, wo doch die Grenzkosten für eine digitale Kopie nahe Null liegt, ist noch ein weit zu beackerndes Feld.

Zwischenzeitlich können wir in die Vergangenheit blicken und uns mal ansehen, welche Bücher bisher recht erfolgreich waren. Bibliothekarisch.net zeigt eine Infografik der beliebtesten Bücher aller Zeiten (international, wohlgemerkt).

Und damit wünschen wir von Bundesstadt.com allen Leserinnen und Lesern einen guten Start ins neue Jahr. Wir sehen uns im Jahr 2015!

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs ein oder mehrere Tageslinks präsentiert und kommentiert.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here