Bonner Linktipps des Sonntags: Handyverbot, die Eifel und Bonn

0

Die heutige Linktippausgabe erscheint zwar in den Abendstunden, gleichwohl kuratiert sie nicht die heutigen Blog-Links, sondern immer noch die vom Samstag. Worunter allerdings doch recht viele fallen, denn

  • Ansgar Skoda zeigt uns, dass man einen Kommentar zum Thema Handyverbot an Schulen durchaus kurz und knackig schreiben kann. Und mehr gibt es dazu eigentlich auch gar nicht zu sagen.
  • Ela Gezen, eine Deutsch-Professorin der University of Massachusetts, findet, dass die Themen Einwanderung und kulturelle Vielfalt dringend Einzug in die Lehrpläne der Schulen halten müssen. Ich weiß nicht, wie gut sie die Lehrpläne kennt, aber zumindest bei uns in NRW steht das in Teilen schon drin. Trotzdem scheint mir der Appell unterstützenswert.
  • Bonn im Wandel äußert sich recht kritisch zu derzeitigen Stadtplanung der Bundesstadt: Als “visionslos” werden da die Vorschläge zur Umgestaltung des Hauptbahnhofs bezeichnet, gar als “funktionale Gebäudeklötze”, das ganze Projekt letztendlich als “Farce” zerschmettert. Aber lest selbst.
  • bei uns gibt es auch einen interessanten neuen Text: Hier schreibt Stephanie Braun über ihre Entscheidung, der Siedlergemeinschaft Auerberg beizutreten. Auch könnt ihr nachlesen, was man sich unter so etwas überhaupt vorstellen kann und welche Vorteile es bietet.
  • Blindfold Windows erklärt uns, was man sich unter sicheren Passwörtern vorzustellen hat. Kein langes Tech-Gelaber, sondern man kommt praxisorientiert direkt auf den Punkt.
  • Einen schönen Reisebereicht zum Vulkanexpress – also dem schnuckeligen Dampfzügle aus der Region, das regelmäßig von Brohl am Rhein bis hoch in die Eifel zuckelt – finden wir bei Chris Robinson. Eisenbahnfans finden darüber hinaus noch ansprechende Bilder. Und das finden wir gut.

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here