Bonner Linktipps: Wie blutige Nasen bei den Sozen und dumme Ideen, Krieg und Wetter in Europa zusammenhängen

4

Pünkt­lich zum Fei­er­abend: Es ist Linktipp-Zeit! Und wer noch nicht Fei­er­abend hat, kann ja die rest­li­chen Stun­den im Bü­ro­mief mit den fol­gen­den Bei­trä­gen vertrödeln:

Bei der SPD ist die Ba­sis ver­gan­ge­nes Wo­chen­en­de ja bö­se ge­gen die Wand ge­lau­fen. Ei­ner, der ge­gen den Be­schluss zur Vor­rats­da­ten­spei­che­rung aka Bür­ger­über­wa­chung Stim­mung ge­macht hat, ist der Loick. Ganz in So­zi­al­de­mo­kra­ten­tra­di­ti­on will er trotz blu­ti­ger Na­se wei­ter kämp­fen. Auch wenn ich an­de­rer Mei­nung bin als er über die Zu­kunft der SPD als Par­tei, so glau­be ich auch, dass man Par­tei­en nur durch Ein­trit­te ver­än­dern kann. Es ist ät­zend, aber wenn man das weiß, geht es. Tre­tet in die Par­tei­en ein, um Euch zu strei­ten, nicht um Euch wohl zu füh­len, denn da­für gibt es Knei­pen.

Und noch mal Po­li­tik: Kaum ha­ben die deut­schen Po­li­ti­ker be­schlos­sen, dass je­der Bür­ger ge­ne­rell ver­däch­tig ist und drin­gend über­wacht wer­den muss, wol­len uns die eu­ro­päi­schen das Recht neh­men, Bau­ten kos­ten­los zu fo­to­gra­fie­ren. In Eu­ro­pa wird näm­lich ge­ra­de die Pan­ora­ma­frei­heit ab­ge­schafft. Heißt: Wer Bil­der vom Pa­ri­ser Eif­fel­turm schießt und auf Face­book ver­öf­fent­licht, muss zah­len, oder darf sich spä­ter auf Post vom An­walt freu­en. Kein Witz: Das soll wirk­lich so kom­men, und zwar für ganz Eu­ro­pa. Die Content-Architekten-Lobby eben… Schreibt eu­re eu­ro­päi­schen Ab­ge­ord­ne­ten an!

Apro­pos Eu­ro­pa: Vor Hun­dert Jah­ren tob­te ein Krieg auf dem Kon­ti­nent. Chris­ti­an Macks Opa kämpf­te mit, be­rich­tet am 25.06. mit kur­zen Zei­len vom Re­gen und von Dank. Der Mack macht da­zu ein Me­di­en­pro­jekt, mit Feld­post­brie­fen und Front­be­rich­ten. Und zeigt da­mit, wie wert­voll es ist, ein fried­li­ches Eu­ro­pa mit Per­spek­ti­ve zu bewahren.

Apro­pos Me­di­en und Wet­ter: Der Da­mi­an Pa­der­ta baut sich ei­ne ei­ge­ne Wet­ter­sta­ti­on.

Und wer heu­te Abend trotz des Son­nen­scheins noch nichts vor hat: Be­rufs­müt­zen­trä­ger und Teil­zeit­ka­ba­ret­tist Tors­ten Strä­ter tritt in Wind­eck bei Bonn auf.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

4 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein