Bonner Linktipps am Donnerstag: Spiegelverkehrtes, Trendscouting und 5in10

2

Bitte entschuldigt, aber dank Hitze und diverser anderer unvorhergesehener Dinge, kommen die Linktipps am Donnerstag erst heute. Zu lesen gab es aber ein paar spannende Beiträge.

Zunächst einmal gibt es nun T-Shirts, die die Schrift spiegelverkehrt aufgedruckt haben, damit man in Selfies sie besser lesen kann. Eine irre Idee, die einen Blick lohnt. Welchen Einfluss Selfies doch auf unsere Welt haben. Sogar T-Shirt-Bedruckung beeinflussen sie jetzt.

Das Ministerium für Bildung und Forschung wirft einen interessanten Blick in die Zukunft: Trendscouting. Wie sieht unsere Welt 2030 aus? Eine Studie wurde nun vorgelegt. Sabine Depew hat sie einmal durchgesehen und zusammengefasst.

Sarah Ruth Sippel hat ein Kurzinterview mit Maren Möhring geführt. 5in10 heißt die Reihe und ist ein Format in dem Wissenschaftlern 5 Fragen gestellt werden, die in 10 Minuten beantwortet werden sollen. Ein schönes kurzweiliges, aber auch sehr informatives Format. Diesmal ging es um Körperlichkeit und Ernährung.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here