Die Linktipps vom Samstag über Barcamps, eine Ausstellung und einen Lieferservice

0

An die­sem Wo­chen­en­de gab es wie­der zahl­rei­che Bar­camps in Deutsch­land. Ges­tern war zum Bei­spiel das stART­camp in Köln­Bonn, das Ser­vice Ex­pe­ri­ence Camp in Ber­lin oder das Bar­camp Rhein­Main in Wies­ba­den. Bar­camps sind ein sehr span­nen­des und le­ben­di­ges For­mat zum Wis­sens­aus­tausch. The­ma­tisch kön­nen sie ganz of­fen aber eben auch sehr spe­zi­ell sein. So fand An­fang No­vem­ber ein Hun­de­trai­ner Bar­camp in Ba­ben­hau­sen statt. Bar­camps schei­nen sich of­fen­sicht­lich in im­mer mehr Be­rei­chen durch­set­zen und bie­ten auch für Un­ter­neh­men ei­nen ech­ten Mehr­wert wie Kris­ti­ne Ho­nig kennt­nis­reich erläutert.

In der Bun­des­kunst­hal­le in Bonn fin­det zur Zeit ei­ne wirk­lich se­hens­wer­te Aus­stel­lung zum Down-Syndrom statt, an der auch Anna-Lisa und Ju­lia mit­ge­wirkt ha­ben, die bei­de das Down-Syndrom ha­ben. Ak­ti­on Mensch hat die bei­den da­zu in­ter­viewt.

Ein­kau­fen kann manch­mal ner­vig sein, be­son­ders dann, wenn man schwe­re oder un­hand­li­che Din­ge braucht, wie die Kis­te Was­ser oder ei­ne Was­ser­me­lo­ne, die mir neu­lich im Trep­pen­haus aus dem Arm rutsch­te … gei­le Sa­che! Da kann so ein Lie­fer­ser­vice wie ihn Kim-Joelle ge­tes­tet hat ganz prak­tisch sein.

Ei­nen schö­nen Sonn­tag noch!

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein