Weihnachtsmärkte in Bonn

2
Weihnachtsmarkt Bonn
Foto: daniel zimmel, CC-BY-SA

Es weihnachtet bereits sehr, wenn man so durch die Stadt geht. Weihnachtsbeleuchtung illuminiert die Fußgängerzone, Engelchen kreisen in Schaufenstern und die typischen kleinen Büdchen auf den großen Plätzen deuten auf das bevorstehende Ereignis hin. In etwa einem Monat ist Heiligabend. Bis dahin bieten zahlreiche Bonner Weihnachtsmärkte allerlei Budenzauber. Vom Glühwein bis zu handgemachten Weihnachtsschmuck ist auch dieses Jahr wieder vieles geboten.

Heute eröffnet der größte Bonner Weihnachtsmarkt in der Innenstadt seine Pforten. Er erstreckt sich auf den Münsterplatz, den Bottlerplatz, den Friedensplatz und in die Vivatsgasse, Windeckstraße sowie die Poststraße. Über 170 Stände laden ab 17 Uhr zum vorweihnachtlichen Bummeln ein. Bis zum 23. Dezember werden täglich von 11 bis 22 Uhr Essen, Getränke und Waren angeboten. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen: Am kommenden Sonntag bleibt der Markt zu, da ist Totensonntag. Dafür ist am Freitag, 29. November, „lange Nacht“, in der die Buden für das leibliche Wohl bis 24 Uhr geöffnet bleiben. An den Adventssamstagen gibt es vom Münster aus Blasmusik und auch ansonsten ist immer viel geboten.

Aber nicht nur in der Innenstadt wird es weihnachtlich zugehen. Auch an anderen Stellen in Bonn gibt es wieder zahlreiche Möglichkeiten, sich in Weihnachtsstimmung zu bringen. Bad Godesberg lädt ab Montag wieder zum Nikolausmarkt, ab nächsten Donnerstag ist in der Duisdorfer Fußgängerzone Adventsmarkt und in Beuel öffnet heute in einer Woche der Nikolausmarkt seine Pforten. Ansonsten gibt es noch an zahlreichen anderen Stellen zeitlich stärker begrenzte Weihnachtsmärkte. Eine komplette Übersicht findet sich bei bonn.de.

Adventszeit ohne Weihnachtsmärkte? Auch in Bonn nicht denkbar. Ein Besuch bei einem der zahlreichen Angebote lohnt sich auf jeden Fall.

 

2 KOMMENTARE

  1. […] Auch in die­sem Jahr weih­nach­tet es markt­lich – oder so ähn­lich. In Bonn fin­den wie­der zahl­rei­che Weih­nachts­märkte statt, der größte wie immer auf dem Müns­ter­platz (mit angren­zen­den Gebie­ten), der bis zum 23. Dezem­ber täg­lich von 11 bis 21 Uhr geöff­net ist. Der tra­di­tio­nelle Bon­ner Weih­nachts­markt lockt mit mehr als 170 Stän­den nicht nur Ein­hei­mi­sche an. […]

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here