Bonner Blogger: Neuanfang von Annette Schwindt

0
Annette Schwindt

Die Serie „Bonner Blogger“ soll wiederbelebt werden und wer könnte den Neuanfang besser gestalten als die Initiatorin Annette Schwindt? Zumal ihr alter Fragebogen nicht mehr aktuell ist. In den letzten Monaten hat sich bei ihr einiges getan. Aber lest selbst!

Und falls du dich und dein Blog hier ebenfalls vorstellen möchtest, findest du hier alle Informationen!

Name/Alter/seit wann in Bonn (bitte mit Stadtteil)?

Annette Schwindt, 44. Seit 2002 in Bonn-Beuel.

Blog-Name und -Adresse (URL):

annetteschwindt.de

Thema Deines Blogs (geschäftlich oder privat?):

Mein Blog ist persönlich und vereint all die verschiedenen Themen, über die ich gern schreibe. Basis sind die Best of Beiträge meiner alten geschäftlichen Website schwindt-pr.com, die ansonsten weiter als Archiv online bleibt, sowie meiner früheren persönlichen Website und meiner früheren Kunstwebsite. (Deswegen wird in manchen alten Beiträgen gesiezt, in anderen geduzt und die alten Kunstartikel sind alle in englischer Sprache. Künftig blogge ich nur noch per Du und auf Deutsch, es sei denn, mein Gesprächspartner ist Fremdsprachler, dann in Englisch).

Hat Dein Blogthema etwas mit Deiner Ausbildung zu tun?

Ja, ich bin ausgebildete Print-Redakteurin, Buchautorin und bin seit 20 Jahren als freie Journalistin v.a. im Bereich Kultur und Soziales tätig.

Gibt es außer Dir weitere feste Autoren in diesem Blog und/oder erlaubst Du Gastartikel?

Feste Autoren nicht, aber ich habe Gastautoren und ich führe sogenannte Bloggespräche mit anderen. Das sind Gespräche in Schriftform, als Video oder Podcast, bei der beide Gesprächspartner gleichberechtigt zu Wort kommen. Wie in einem echten Gespräch eben, nicht wie in einem Interview. Dabei geht es um ganz verschiedene Themen.

Womit bloggst Du (WordPress, Blogger, Medium, etc.)?

WordPress natürlich.

Ist Dein Layout responsiv/ für mobil optimiert?

Selbstverständlich responsiv und mobile first gedacht.

Wieviele Aufrufe/Besucher hast Du im Monat und wie hoch ist dabei der Anteil der mobilen Besucher?

Da ich das Blog gerade erst im September gestartet habe, sind die Besucherzahlen noch sehr uneinheitlich zwischen ein- oder mehreren hundert pro Tag. Die Jetpack-Statistik weist leider keine eigenen Zahlen für mobile aus.

Gibt es Social-Media-Präsenzen, die zu diesem Blog gehören (URLs) und wie hast Du Dein Blog mit ihnen vernetzt?

Es gibt Social-Media-Präsenzen, die zu meiner Person gehören, u.a.

Diese sind über Social Icons im Kopf der Website auffindbar und die Website wiederum von den Social–Media-Accounts aus. Dort werden die Beiträge meines Blogs manuell weitergesagt. Außerdem habe ich den Feed meiner Rubrik Digitales mit Xing und LinkedIn vernetzt, so dass die Beiträge dieser Rubrik automatisch weitergesagt werden. Ansonsten verzichte ich bisher auf automatisches Posten. Ich nutze nur hier und da Buffer, zum Planen von Beiträgen.

Verdienst Du mit Deinem Blog (direkt oder indirekt) Geld?

Im Blog dokumentiere ich meine Aktivitäten und biete über eine statische Seite meine Leistungen an. Mit den Blogartikeln selbst verdiene ich nichts.

Ist das Dein einziges Blog oder betreibst Du/schreibst Du für weitere?

Ich betreibe noch zwei weitere Projekte mit meinem Mann: 2sames.de und unserleben.digital. Außerdem schreibe ich hier für bundesstadt.com, upload-magazin.de, leidmedien.de und couragiert-magazin.de.

Seit wann gibt es Dein Blog und wie bist Du auf die Idee dazu gekommen?

Die Domain hatte ich schon länger, habe sie aber erst kürzlich von der Weiterleitung zu meiner alten Website schwindt-pr.com abgekoppelt, um eine neue aufzubauen. Sie ging offiziell Mitte September online, musste aber erst mal mit den o.g. umzuziehenden Beiträgen befüllt werden. Seit Mitte Oktober ist das erledigt und ich kann nun auch neue Artikel veröffentlichen. Die Idee dazu kam mir, weil ich mit der alten Konstellation schon länger unglücklich war und eigentlich längst Annette die Marke ist. Und die macht eben mehr als nur digitale Kommunikation. Also habe ich schwindt-pr beendet und gleich meine beiden anderen persönlichen Websites mit einbezogen.

Welches ist Dein bisher beliebtester Artikel (Titel und URL)?

„Und?“ http://www.annetteschwindt.de/2016/10/23/und/ – Das ist der Artikel, in dem ich nach einem Monat ohne schwindt-pr berichte, wie es läuft.

Welche Medienformate nutzt Du für Dein Blog (Text, Grafiken, Fotos, Videos, Podcast…)?

Alles das. :-)

Erstellst Du diese Medien alle selbst oder woher kommen sie? Welche Technik/Hilfmittel benutzt Du dafür?

Entweder ich erstelle sie selbst, oder sie werden von Gesprächspartnern geliefert.

Hast Du Kontakt zu anderen Bonner Bloggern und wenn ja, wie (online und offline)?

Ja, sowohl on- als auch offline. Da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mobil sein kann, mehr online – oder eben bei mir zuhause.

Was gefällt Dir an der Bonner Bloggerszene? Und was würdest Du Dir noch dafür wünschen?

Dass sie so vielseitig ist, von Mamablogs über Foodies, spezielle Hobbyblogs oder eben geschäftliche Blogs. Was ich mir wünsche: Dass noch mehr davon bei unserer Reihe hier mitmachen und ihr Blog neuen Lesern vorstellen.

Foto von Annette: Michèle Lichte

Alle Ant­wor­ten auf un­se­ren Fra­ge­bo­gen bzw. Artikel in der Reihe kön­nen un­ter dem Schlag­wort bon­ner­blog­ger hier auf der Web­site nach­ge­le­sen wer­den. Wir ha­ben uns vor­ge­nom­men, immer dienstags eine neue Folge die­ser Reihe zu ver­öf­fent­li­chen. Wenn Du also auch ein Bon­ner Blog­ger bist, dann wür­den wir uns freuen, von Dir zu hö­ren! Hier steht, wie Du mit­ma­chen kannst: https://bundesstadt.com/bonn/bonner-blogger-stellt-euch-vor/.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here