Bonner Linktipps am Donnerstag: 12 Fotos, studieren im Ausland und Teilen

0

Da hat noch jemand, genau wie ich, vergessen, dass wieder der 12. eines Monats war. Das heißt normalerweise #12von12: 12 Fotos den Tag über erstellen und dann abends verbloggen oder den Tag über schon in den Sozialen Medien online stellen. Ganz wie es einem beliebt. Anne holt das jetzt einfach etwas verspätet nach, was ich super finde und mich auch überlegen lässt, das gleiche zu tun.

Leider habe ich nicht nur #12von12 in diesem Monat verpasst, sondern auch #GrilltheExpert. Zum Glück war Karolin da und hat über den Abend einen Blogbeitrag verfasst. Vielleicht schaffe ich es dann  zum nächsten Termin, der übrigens am 24.11. ist.

Jasmin geht für ein Semester nach Delft und stellt sich dort der Frage, wo bekommt man schnell und günstig ein Fahrrad her. Sie ist fündig geworden und stellt die Möglichkeiten in einem Blogbeitrag vor. Sehr informativ!

Auf derselben Website (Studieren Weltweit) erschien außerdem der ebenfalls informative Artikel „Cheat Sheet: Bewerbung, Finanzierung, Vorplanung“  von Caroline Leicht. Nützliches rund um das Thema Studieren im Ausland.

Jenni Schwanenberg hat ein regelrechtes Plädoyer für das „Teilen“ geschrieben. Schöner erster Satz, der zum Nachdenken anregt: „Wir bloggen nicht einfach nur, weil wir erklären wollen was wir tun. Wir bloggen vor allem, weil es eben zu unserer Kultur gehört, zu unserem Selbstverständnis dass Wissen nur mehr wird, wenn man es teilt.“

Zum Abschluss enden wir heute mit etwas Kunstgeschichte, denn der Rheinland-Blogger hat sich den Leuchter im Aachener Dom vorgenommen.

 

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here