Bonner Linktipps am Donnerstag: Zahlen, Reste und Anfänge

0

Die Linktipps starten heute direkt mit einem Veranstaltungstipp von shirthunters. Denn am 18. Juni findet der Strich und Faden Design-Markt in Bonn statt, in der Fabrik 45 am Hochstadenring.

Zahlen, Zahlen, Zahlen – Conny listet ihre Lesestatistik des Monats Mai in ihrem Blog auf. Da ich solche Statistiken liebe und sie auch selbst führe, wird sie direkt einmal hier empfohlen. Und Respekt: 6 Bücher und über 2500 Seiten, das ist doch wirklich sehr viel. Ich wünschte, ich würde auch so viel lesen.

Bei Mia von Mama Mia heißt das Motto für den Juni nun „Resteverwertung“. Eine großartige Idee und ich bin schon sehr gespannt, welche Rezepte sie veröffentlichen wird.

Die grundlegende Frage „Was ist was?“ gibt es heute bei Annette Schwindt zu lesen. Es geht um Social Icons, Sharebuttons und optimiertes Sharing. Grundlegende Dinge also und lesenwert und hilfreich wie immer.

Sabine war unterdessen im Nationalpark Cilento in Italien. Sie startet mit dem ersten Blogbeitrag zu einer ganzen Reihe von Beiträgen zu diesem anscheinend wundervollen Ort. Es sieht aus wie ein vergessener Flecken Erde, den man unbedingt mal besuchen sollte.

Zum Schluss noch ein Anfang: Einen schönen Buchanfang hat Boris Hänßler wieder gefunden.

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here