Bonner Linktipps am Donnerstag: Zahlen, Reste und Anfänge

0

Die Link­tipps star­ten heu­te di­rekt mit ei­nem Ver­an­stal­tungs­tipp von shirt­h­un­ters. Denn am 18. Ju­ni fin­det der Strich und Fa­den Design-Markt in Bonn statt, in der Fa­brik 45 am Hochstadenring.

Zah­len, Zah­len, Zah­len – Con­ny lis­tet ih­re Le­se­sta­tis­tik des Mo­nats Mai in ih­rem Blog auf. Da ich sol­che Sta­tis­ti­ken lie­be und sie auch selbst füh­re, wird sie di­rekt ein­mal hier emp­foh­len. Und Re­spekt: 6 Bü­cher und über 2500 Sei­ten, das ist doch wirk­lich sehr viel. Ich wünsch­te, ich wür­de auch so viel lesen.

Bei Mia von Ma­ma Mia heißt das Mot­to für den Ju­ni nun „Res­te­ver­wer­tung“. Ei­ne groß­ar­ti­ge Idee und ich bin schon sehr ge­spannt, wel­che Re­zep­te sie ver­öf­fent­li­chen wird.

Die grund­le­gen­de Fra­ge „Was ist was?“ gibt es heu­te bei An­net­te Schwindt zu le­sen. Es geht um So­cial Icons, Share­but­tons und op­ti­mier­tes Sharing. Grund­le­gen­de Din­ge al­so und le­sen­wert und hilf­reich wie immer.

Sa­bi­ne war un­ter­des­sen im Na­tio­nal­park Ci­l­en­to in Ita­li­en. Sie star­tet mit dem ers­ten Blog­bei­trag zu ei­ner gan­zen Rei­he von Bei­trä­gen zu die­sem an­schei­nend wun­der­vol­len Ort. Es sieht aus wie ein ver­ges­se­ner Fle­cken Er­de, den man un­be­dingt mal be­su­chen sollte.

Zum Schluss noch ein An­fang: Ei­nen schö­nen Buch­an­fang hat Bo­ris Hänß­ler wie­der gefunden.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein