Bonner Linktipps am Donnerstag: Geburtstage, Rundgänge und Desserts

0

Wir starten die heutigen Bonner Linktipps mit einem herzlichen Happy Birthday! Der Kunst!Rasen wird 5 Jahre in diesem Jahr (wie auch EINE ART CLUB, aber das nur am Rande). Und was die Open-Air-Fans dieses Jahr erwartet, darüber ist im Blog des Lifestyle-Magazins RheinExklusiv zu lesen.

Von leicht bizarren, aber auch irgendwie fast normalen Heimatgefühlen mit brüllen Nachtgängern schreibt Boris Hänssler auf seinem Blog. Eine melancholische Reminiszenz.

Auf dem Bonner-Bürger-Blog wird vielleicht nicht gebrüllt, aber deutlich ein Beethoven-Rundgang für die Stadt Bonn gefordert.

Hach, ein Artikel in dem solche Sätze wie: „Germany is a book country!“ und „[Germany] it is one of the world’s leading book nations.“ vorkommen, den muss man einfach mögen und sofort teilen. Und hier ist er: Guilherme Amorim Franchi, ein brasilianischer Austauschstudent, schreibt über das Land der Bücher, Deutschland. Und sein Beitrag endet noch mit einem wundervollen Zitat von Cornelia Funke.

Wenn ihr sicher gehen wollt, dass ich eure Blogartikel anklicke und lese, dann ist folgende Wortwahl ein hundertprozentiger Garant: „Oreo Dessert“. Wer kann da schon widerstehen? Und Rabeas Rezept enthält nur 2 Zutaten, es ist also super einfach und schnell gemacht. Perfekt.

Severin Tatarczyk hat Post von der Stadtverwaltung bekommen und berichtet weiterhin aktuell über den Austausch zur Verbesserung der Bonner Bürgerdienste. Immerhin haben sie schon ein paar Vorschläge ausprobiert.

Zum Abschluss noch kurz: Es war Tag des Zwiebelrings. Wer hätte das gedacht?

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here