Bonner Linktipps am Donnerstag: Vereinbarkeit im Journalismus, Gadgets in der Toilette, Rhein in Flammen

3

Jürgen Vielmeier diskutiert über die Zukunft des Journalismus’. Darüber wird momentan viel debattiert, hauptsächlich natürlich in Journalistenkreisen. Jürgen blickt aber dennoch zuversichtlich in die Zukunft: „Mit uns wird’s schon weiter gehen!“

Apropos Journalismus. Rosa schreibt, wie sie ihren Journalistenberuf mit ihrer vierköpfigen Familie vereint: „Seit ich Mutter bin und nur die halbe Woche arbeite, bin ich im Job gelassener.“ Sie bekommt das ganz gut hin, schreibt aber auch, dass sie da wohl eher Glück hatte mit ihrem Job und ihrem Arbeitgeber. Viele Mütter dürften sie beneiden.

Ein „Scheiß-Gadget“ hat Boris Hänßler entwickelt: „Ein Gadget, das mir sagt, wann ich zur Toilette muss.“ Ich sehe einen Blockbuster am Marketinghimmel.

Pixelharmony war in einem kleinen verlassenen Château und hat fantastische Bilder mitgebracht. Ich glaube, ich erwähnte es an dieser Stelle schon einmal, dass ich sehr auf verlassene Orte stehe, wenn sie fotografisch eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.

Zum Schluss noch der Hinweis auf Rhein in Flammen. Das Feuerwerksspektakel findet dieses Jahr am Samstag, 2. Mai, statt. „Citylights BN“ hat offizielle Links und Hinweise gesammelt, die dazu passenden Insidertipps gibt es bei „Bonn Region“. Wer ist dabei?

Achso: Kirschblütenfotos? Kirschblütenfotos!

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here