Bonner Linktipps am Donnerstag: Vom Schreiben, Fasten und Digitalisieren

0

Eine wunderschöne Liebeserklärung an das Schreiben schreibt Ohrenkuss-Redakteurin Michaela Koenig: „Weil ich ohne das Schreiben nicht existiere“. Das kann ich nur unterstreichen und sagen lest den Artikel.

Jana ist in der Welt unterwegs. Sie hat gleich drei Orte auf ihrer Liste abgehakt. Dabei waren Würzburg, Ulm und das Zillertal. Kurzweilige Berichte und wieder mit tollen Fotos versehen.

Ach ja, es ist ja Fastenzeit. Das verdränge ich im Moment immer. Wer nach Rezepten sucht ohne Fleisch und Co. wird heute fündig auf Falks Kochblog. Heute hat er etwas ganz feines, etwas das sogar dank Papst Innozenz VIII. genehmigt ist, da es sich um Milchprodukte handelt. Was es ist, das müsst ihr schon selbst entdecken.

Um die Basics geht es bei Kristine Honig-Bock. Und zwar um die Social Media Basics. Die hat sie noch einmal zusammengefasst für eine Session beim 2. TourismusCamp Niederrhein. Leseempfehlung für alle, aber besonders auch für Social Media-Erstis.

Von Social Media geht es jetzt zum Digitalen: Auf bibliothekarisch.de gibt es ein Video über die Digitalisierung der Sammlung des Natural History Museum. Die Sammlung hat über 80 Millionen Spezies. Ein Wahnsinns-Vorhaben!

 

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here