Bonner Linktipps am Donnerstag: Ziele, Intros, Blindenschrift und Sortierungen

0

Wie läuft es mit eu­ren gu­ten Vor­sät­zen? Schon viel Sport ge­macht? We­ni­ger Zu­cker zu sich ge­nom­men oder mehr zu Fuß er­le­digt? Ei­ni­ge wer­den sich si­cher­lich schon den di­ver­sen Schwie­rig­kei­ten ge­stellt ha­ben, die die neu­en (gu­ten?) Vor­sät­ze mit sich brin­gen. Vie­les be­ginnt ja schon di­rekt in der ers­ten Wo­che schwie­rig zu wer­den. Da­mit man tat­säch­lich 11 Ki­lo ab­nimmt, hat Se­ve­rin bei­spiels­wei­se den Tipp, sich rea­lis­ti­sche Zie­le zu set­zen – mit ob­jek­ti­ven har­ten Mess­wer­ten. Ich bin sehr ge­spannt, ob es zum Ziel führt. Er wird si­cher­lich dar­über in sei­nem Blog­ma­ga­zin berichten.

Clickbait-Überschriften oder fak­ten­rei­cher, gut re­cher­chier­ter Jour­na­lis­mus? Die­se Fra­ge stell­te sich Chris­ti­an Mack und hat sie kur­zer­hand um­in­ter­pre­tiert. Denn, in sei­nem ei­ge­nen Blog kann man ma­chen was man will, war­um dann nicht auch mal 10 Top-Serien-Intros vor­stel­len. Oder viel­mehr 13.

Erst heu­te ha­ben wir über Bar­rie­re­frei­heit, In­klu­si­on und Fly­er mit Braille-Schrift dis­ku­tiert. Und dann stel­le ich fest, erst ges­tern war der Welt-Braille-Tag. Wuss­tet ihr, dass die Blin­den­schrift von dem 16 Jäh­ri­gen Fran­zo­sen Lou­is Braille er­fun­den wor­den ist? Durch ei­nen Un­fall ver­lor er sei­ne Seh­kraft und ent­wi­ckel­te 1825 ein ei­ge­nes Schrift­sys­tem, mit dem sich Buch­sta­ben durch die Kom­bi­na­ti­on von je­weils sechs ab­tast­ba­ren Punk­ten in Dop­pel­rei­hen dar­stel­len ließen.

Jetzt ein klei­ner Tech­nik­block: Pa­na­so­nic hat ein neu­es Flag­schiff. Die Lu­mix GH5 kommt im März her­aus. An­dre­as Jür­gen­sen vom Systemkamera-Blog hat sich die Ka­me­ra schon ein­mal an­ge­se­hen und aus­führ­lich verbloggt.

Ok und nun noch et­was für die Ord­nungs­fa­na­ti­ker un­ter euch. Was wür­det ihr zum Bei­spiel ma­chen, wenn ihr 1280 Bü­cher be­kommt, die am nächs­ten Mor­gen al­pha­be­tisch in der rich­ti­gen Rei­hen­fol­ge im Re­gal ste­hen müs­sen? Rich­tig, die­se Fra­ge ha­be ich mir auch schon lan­ge ge­stellt. Aber es gibt tat­säch­lich Be­rei­che, da kann es die­se Si­tua­ti­on ge­ben. In Bi­blio­the­ken et­wa. Bibliothekarisch.de hat ein wun­der­ba­res klei­nes Er­klär­vi­deo auf­ge­tan, in dem die­ses Pro­blem ge­löst wird.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

Hier könn­te Ih­re Wer­bung ste­hen! Wir su­chen der­zeit nach ei­nem Spon­sor un­se­rer täg­li­chen Link­tipps. Mel­den Sie sich un­ter email@bundesstadt.com oder un­ter 0800 2666 3444!

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein