Bonner Linktipps am dritten Advent mit Zeit für uns, Reisezielen und vielen guten Tipps

1

Advent, Advent, die dritte Kerze brennt. Die ersten beiden Dezember-Wochen sind für mich sehr schnell verflogen und auch ein so schöner gemütlicher Sonntag kann viel Freizeitstress enthalten. Wenn man dann kurz die vorweihnachtliche Geschenkepanik beiseite lässt, dann gibt es noch viel Schönes in der Bonner Blogosphäre zu entdecken. Also, auf die Rentiere und los geht‘s.

„Zeit für uns“ ist nicht zu verwechseln mit der „Zeit für mich“, wie Papa-Blogger Andreas Clevert feststellen musste, als er einen Artikel für das Familienmagazin Flummi schrieb. Zwei Geschichten entstanden so, eine wurde gedruckt, die Geschichte zu diesen Geschichten findet ihr in seinem Blog.

Im Wert-Voll-Blog gibt es 12 Tipps, wie ich völlig entspannt durch die Weihnachtszeit komme. Ich habe Tipp 1 gelesen und hatte danach schon Schweißperlen vor Stress auf der Stirn. Aber lest selbst!

Und? Habt ihr Silvester schon geplant, wo ihr mit wem feiert? Manchmal wünscht man sich doch heimlich, „einfach mal weg zu sein„. Die Reisekladde verrät uns, wo man die schönsten Abenteuer direkt zum Jahresanfang erleben kann, falls das Fernweh überwiegt.

Tja, nicht nur die Vorweihnachtszeit ist eine Herausforderung. Auch die Digitalisierung ist ein Stressfaktor für viele Unternehmen. Bei Käsekuchen lässt sich vorzüglich darüber diskutieren, wie Gunnar Sohn und seine Gäste sicherlich bestätigen können. Sie diskutierten im Hangout on Air über „die Notwendigkeit der digitalen Alphabetisierung“ und aßen dabei „ihr eigenes Hundefutter“. Diese Anspielung versteht ihr jetzt nicht? Tja, da bleibt Euch wohl nichts anderes übrig, als den Artikel dazu zu lesen und dann, wenn etwas Zeit bleibt, die Aufzeichnung nachzuschauen.

Zuletzt kommt noch ein ganz wichtiger Tipp von Hagen Bauer, der gerade in Meckenheim den ersten Freifunk-Router aufgestellt hat. Von einem ganz bestimmten Knopf solltet ihr nämlich die Finger lassen, damit es frei funken kann. Welcher das ist, verrät er Euch.

Das war es von mir in Vertretung. Ansonsten bastele ich im Hintergrund an einem Neustart von BonnerBlogs.de, mit neuen Kategorien, aber auch vielen neuen Blogs. Wenn ihr noch Ideen, Anregungen oder Wünsche dazu habt, würde ich mich sehr über Feedback freuen.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here