Bonner Linktipps am Mittwoch: Ernste und weniger ernste Themen

0

Jetzt ist es doch noch Sommer geworden. Besser spät als nie. Vom Bloggen lassen sich die Bonner (und Umgebung) Blogger deshalb noch lange nicht abhalten. Hier sind die Bonner Linktipps an diesem hochsommerlichen Mittwoch:

Die Rabenmutti hat auf ihrem Blog aus aktuellem Anlass – dem Fall Gina-Lisa Lohfink – einen Text von Bianca zum Thema Vergewaltigung veröffentlicht, mit dem sehr waren Titel Die Rechnung trägt immer das Opfer.

Gestern feierte unser Bundesland Nordrhein-Westfalen 70. Geburtstag. Hıdır Eren Çelik vom Bonner Institut fuer Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) nahm die Feierlichkeiten zum Anlass, sich Gedanken über das Zusammenleben von Migrantinnen bzw. Migranten und Rheinländern bzw. Westfalen zu machen.

Apropos NRW. Wussten Sie, dass in Nordrhein-Westfalen auch Soja angebaut wird? Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung weiß unter anderem, dass sich die Anbaufläche für Soja in NRW im Jahr 2016 im Vergleich zum Jahr 2014 verdoppelt hat.

Die Stummfilmtage sind vorbei, da steht bereits das nächste Filmfestival vor der Tür. Anlässlich der Fairen Woche 2016 zeigt das Bonner Netzwerk für Entwicklung vom 3. September bis 23. Oktober die Bonner Filmfair. Weitere Infos hat das Sustainability-Portal.

Wer lieber ins Museum statt ins Kino geht (wobei in diesem Fall beides möglich ist), dem empfiehlt Bonn für alle die Ausstellung Work & Women im Frauenmuseum.

Heute schon eine Karotte/Möhre/Mohrrübe/Gelbrübe/Gelbe Rübe/Rüebli/Riebli gegessen? Shih-Hsuan Yu erzählt (auf Englisch), wie er vom Möhrenhasser zum Möhrenliebhaber (also fast) wurde. Jedenfalls hat sich seine Einstellung zur Karotte während seiner Studienzeit in Deutschland deutlich gewandelt: „I started to think, they must be a different kind of thing from what I have known so far in my life. Coincidently I got the chance to try a recipe of carrot soup provided by my boss at that time, I was then literally surprised: ginger, carrot and coconut milk! ‘Yes, they must be different.’ Since then carrot becomes part of my grocery list, for a easy salad or as my home-food ingredients.“ In diesem Sinne: Guten Appetit allerseits!

Bei der Rubrik Bonner Linktipps werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here