Bonner Linktipps am Montag: von „Echt Kuh-l“en Wettbewerben, Femmissagen, Salz für die See und Engagement

0

Es ist mal wie­der Link­tipps Zeit. Dank der Jah­res­zeit­ty­pi­schen Krank­heits­wel­le die mon­täg­li­chen aus­nahms­wei­se mal am Mitt­woch. Hat ja bei­des ein „M“…*räusper*. Trotz­dem sol­len die Ar­ti­kel und Ver­an­stal­tungs­tips nicht un­be­ach­tet bleiben.

Noch bis zum 31. März kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 3.-10. Klas­sen beim Wett­be­werb  „ECHT KUH-L!“ des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Er­näh­rung und Land­wirt­schaft mit­ma­chen. In die­sem Jahr be­schäf­tigt sich der Wett­be­werb mit dem The­ma „Re­gio­na­li­tät“. Für die Ar­bei­ten rund um das Mot­to „Wis­sens wo´s her­kommt – Le­bens­mit­tel aus der Re­gi­on“ win­ken tol­le Prei­se, u.a. ei­ne Ber­lin Rei­se. Mehr In­fos zum Wett­be­werb gibt es beim Por­tal Öko­land­bau des BLE.

Zum in­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag ver­an­stal­tet das Bon­ner Netz­werk Bonn­Femmes ei­ne Femmis­sa­ge im Mu­se­um Kö­nig. Am 11.03. ab 17:00 er­zäh­len Bon­ner Mue­ums­di­rek­to­rin­nen, Un­ter­neh­me­rin­nen und Wis­sen­schaft­le­rin­nen ih­re Geschichte.

Le­na von „Die Ra­ben­mut­ti“ emp­fiehlt aus volls­tem Her­zen das Buch „Salz für die See“. War­um wie­so wes­halb könnt ihr in ih­rer Re­zen­si­on nachlesen.

An­na, Grün­de­rin von An­bou, ruft da­zu auf, dass sich Frau­en mehr in der Po­li­tik en­ga­gie­ren sol­len. Da­mit wir sicht­ba­rer wer­den. Da­mit wir mit­re­den kön­nen. Da­mit die Po­li­tik nicht von äl­te­ren männ­li­chen Se­mes­tern mit Angst vor der Zu­kunft ge­macht wird.

Weitere Infos

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

Hier könn­te Ih­re Wer­bung ste­hen! Wir su­chen der­zeit nach ei­nem Spon­sor un­se­rer täg­li­chen Link­tipps. Mel­den Sie sich un­ter email@bundesstadt.com oder un­ter 0800 2666 3444!

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein