Bonner Linktipps am Montag: von „Echt Kuh-l“en Wettbewerben, Femmissagen, Salz für die See und Engagement

0

Es ist mal wieder Linktipps Zeit. Dank der Jahreszeittypischen Krankheitswelle die montäglichen ausnahmsweise mal am Mittwoch. Hat ja beides ein „M“…*räusper*. Trotzdem sollen die Artikel und Veranstaltungstips nicht unbeachtet bleiben.

Noch bis zum 31. März können Schülerinnen und Schüler der 3.-10. Klassen beim Wettbewerb  „ECHT KUH-L!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mitmachen. In diesem Jahr beschäftigt sich der Wettbewerb mit dem Thema „Regionalität“. Für die Arbeiten rund um das Motto „Wissens wo´s herkommt – Lebensmittel aus der Region“ winken tolle Preise, u.a. eine Berlin Reise. Mehr Infos zum Wettbewerb gibt es beim Portal Ökolandbau des BLE.

Zum internationalen Frauentag veranstaltet das Bonner Netzwerk BonnFemmes eine Femmissage im Museum König. Am 11.03. ab 17:00 erzählen Bonner Mueumsdirektorinnen, Unternehmerinnen und Wissenschaftlerinnen ihre Geschichte.

Lena von „Die Rabenmutti“ empfiehlt aus vollstem Herzen das Buch „Salz für die See“. Warum wieso weshalb könnt ihr in ihrer Rezension nachlesen.

Anna, Gründerin von Anbou, ruft dazu auf, dass sich Frauen mehr in der Politik engagieren sollen. Damit wir sichtbarer werden. Damit wir mitreden können. Damit die Politik nicht von älteren männlichen Semestern mit Angst vor der Zukunft gemacht wird.

Weitere Infos

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Wir suchen derzeit nach einem Sponsor unserer täglichen Linktipps. Melden Sie sich unter email@bundesstadt.com oder unter 0800 2666 3444!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here