Bonner Linktipps am Montag: Bienen, Nilpferde, Sonnen, Kriege und Basketball

0

Lang­sam wird es Früh­ling. Zwar zie­ren sich noch ein we­nig die Tem­pe­ra­tu­ren, aber die ers­te Mar­ge an Bie­nen ist schon im frei­en Ver­kauf. Be­wei­se ge­fäl­lig? Knack­bock hat Fo­tos gemacht.

Wem Bie­nen zu klein und nied­lich sind, für den hat We Are Pho­to­gra­phy ein Nil­pferd. Prak­ti­scher­wei­se gibt es auch gleich In­ter­view mit des­sen Fo­to­gra­fen Frank Struckmann.

Und noch ein Fo­to. Ans­gar Sko­da hat die Son­nen­fins­ter­nis am Frei­tag fest­ge­hal­ten. Es war neb­lig in Bonn, man be­kam kaum et­was mit. Um­so tol­ler ist das Bild.

Zu se­hen gibt es auch et­was bei Chris­ti­an Macks Pro­jekt über sei­nen Groß­va­ter. Der schrieb ges­tern vor ein­hun­dert Jah­ren ei­ne Feld­post­kar­te nach Hau­se: „Wä­re bald Zeit, dass der heiß­ersehn­te Frie­den kä­me.“ „Opas Krieg“ ist nach wie vor ein schö­nes und in­ter­es­san­tes Projekt.

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag jähr­te sich auch die Grün­dung der Bon­ner Bas­kets zum zwan­zigs­ten Mal. Ges­tern wur­de groß ge­fei­ert, glück­li­cher­wei­se auch mit ei­nem Sieg ge­gen Lud­wigs­burg, wie Se­bas­ti­an De­rix berichtet.

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein