Bonner Linktipps am Montag: Food Festival, ein Ausflug ins Nasse, Auto fahren, mysteriöse Haltestellen und Griechenland

1

Am vergangenen Wochenende war Street Food Festival auf dem Gelände des Basecamps. Sarah Heuser beschreibt für Bonn entdecken, wie es war. Ich habe jetzt Hunger.

Währenddessen wäre Martin Schneider fast in seinem Schlafsack ertrunken. Zum Glück hat er es heil nach Hause geschafft und fantastische Fotos mitgebracht.

Sicher vor Unwettern ist man meistens im Auto. Medididi schreibt, wie gerne sie Auto fährt, auch mal ziellos, um einfach nur abzuschalten.

Innerstädtisch kommt man aber wohl besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln voran. Mysteriöse Dinge passieren jedoch auf der Linie 66. Ein Geisterbahnhof tat sich auf.

Zum Schluss noch einmal etwas ganz anderes: Thomas F. Reis beschäftigt sich mit dem Thema Griechenland. Ausführlich beleuchtet er Ursachen und mögliche Lösungsszenarien für das gebeutelte Land.

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here