Bonner Linktipps am Montag: Wie Konzerte riechen

0

Hin­ter uns liegt wie­der ein­mal ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ger Blog­sonn­tag, der mit ver­schie­de­nen in­ter­es­san­ten The­men auf­war­ten kann.

Bli­cken wir erst ein­mal zu­rück. Das Green-Juice-Festival fand am Sams­tag statt (sie­he auch Be­richt bei Bundesstadt.com in­klu­si­ve Donots-Interview). Es war wohl ein vol­ler Erfolg.

Green Juice: Nicht nur die Do­no­ts wun­dern sich über die Nachbarschaft

Sa­bi­ne er­zählt, wie sie ver­schie­de­ne Apps zum Zu­rück­bli­cken auf Rei­sen ver­wen­det. Da kann man noch was lernen!

Snap­chat, Instagram-Storys, Swarm & Co. – mei­ne neu­en Lieb­lin­ge für unterwegs.

Und da wir schon über Ver­gan­ge­nes re­den: Ich mag den Ge­ruch von Bü­chern sehr, egal, ob alt oder neu. Wes­halb Bü­cher so spe­zi­fisch rie­chen, er­klärt ein in­ter­es­san­tes Vi­deo, das Dör­te ge­fun­den hat.

War­um al­te Bü­cher so gut riechen

Ei­nen Blick zu­rück auf die ver­gan­ge­ne Wo­che macht wie­der ein­mal Mar­tin in sei­nem Tagebuch.

Von viel Ar­beit, ei­nem ge­schon­ten Bein und ei­nem ar­beits­rei­chen Wochenende

Aber wir kön­nen auch nach vor­ne bli­cken. Zum Bei­spiel bei den Bas­kets, die laut Se­bas­ti­an ih­re Ka­der­pla­nung für die kom­men­de Sai­son ab­ge­schlos­sen haben.

Der Baskets-Kader ist vor­erst komplett

Und zum Schluss noch ein Tipp für Auf­trag­ge­ber von Free­lan­cern und Agen­tu­ren, aber auch für Free­lan­cer und Agen­tu­ren selbst: Wie ist das ei­gent­lich mit den Stun­den­sät­zen und war­um ist ein An­ge­stell­ter schein­bar so viel güns­ti­ger pro Stunde?

Spre­chen wir über Geld

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein