Bonner Linktipps am Montag: Wir starten langsam in die Woche

7

Montag, die Augen sind schwer. Erst einmal einen Kaffee. Wie, nur Kaffee? Nein, dabei muss man es nicht belassen, sagt der „Kaffeeflüsterer“ und gibt nette Verfeinferungstipps für Zuhause. Schlürf!

Dermaßen aufgeweckt räumen wir am besten erst einmal unseren Schreibtisch auf. Heute ist nämlich der National Clean off Your Desk Day“, wie das Blog „Kuriose Feiertage“ berichtet.

Effizientes Arbeiten bedingt meistens nicht nur einen aufgeräumten Schreibtisch, sondern auch die richtigen Werkzeuge. Ein solches kann OneNote sein. Mark Kreuzer nennt das Programm „das digitale Gehirn gegen Demenz“.

Da wir jetzt langsam auf Betriebstemperatur sind, können wir uns auch mal mit Themen zuwenden, die etwas mehr Denken erfordern. Thomas F. Reis beschäftigt sich mit der Frage, wie Arbeit in Zukunft aussehen wird. Die Digitalisierung eröffnet da ja einige Möglichkeiten. Es muss sich nur noch klären, welche davon sinnvoll sind.

Bis die Zukunft da ist, wünsche ich euch aber erst einmal einen guten Start in die Woche!

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

7 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here