Bonner Linktipps am Sonntag: Pegida, Heimweh, Universitätsfoto, Familienshootings, Computerspielverfilmungen und weitere Linktipps

1

Das Gespenst Pegida (oder wie auch immer seine regionalen Ableger sich nannten) schien aus dem Köln-Bonner Raum vertrieben. Nun scheint es aber so zu sein, dass die ehemalige Pressesprecherin Melanie Dittmer in Köln mehrere Demonstrationen an Mittwochen angemeldet hat, schreibt Sebastian Eckert. Einerseits klingt das, als wäre die Freude ob der deutlichen Vertreibung aus dem Rheinland nur kurz gewesen. Andererseits kann es eine Chance sein, wenn sich die Rechten – wie üblich – so sehr untereinander zerstreiten, dass sie als Einzelstimmen im Heer der Vernünftigen untergehen.

Wenn Deutsche ins Ausland gehen, dann selten aus wirtschaftlicher oder persönlicher Not, sondern zum Beispiel für einen Schüleraustausch. Und dort erleben sie eher selten Fremdenhass, sondern viel menschlichere Dinge. Die Fünfzehnjährige Alexa Motte zum Beispiel ist zurzeit in den USA für ein Austauschjahr und berichtet von ihrer Furcht vor Heimweh und wie es sich damit in Wirklichkeit verhält.

Heimat ist für viele Leserinnen und Leser von Bundesstadt.com natürlich Bonn. Nicht nur ihnen dürfte das Foto von Volker Lannert gefallen, das die Universität mit der Kreuzkirche bei interessanten Lichtverhältnissen zeigt.

Apropos Fotos: Leni Moretti gibt wertvolle Tipps, wie man ein Familienfotoshooting übersteht. Gerade, wenn kleine Menschen anwesend sind, kann so ein Termin durchaus zur Herausforderung werden.

Und damit zu etwas völlig Anderem: Thilo Nemitz setzt sich damit auseinander, dass der Spielehersteller Sega plant, etliche Kultcomputerspiele ins Kino oder ins Fernsehen zu bringen. Er fürchtet ganz schreckliche Ergebnisse, aber bei einem Spiel könnte er sich vorstellen, dass es unter von ihm beschriebenen Voraussetzungen ein Erfolg werden könne. Ob „Golden Axe“ tatsächlich ein Kinohit wird, bleibt abzuwarten. Immerhin habe ich mich dank des Artikels wieder an zahlreiche Nachmittage erinnert, die ich diesem Spiel widmete.

Wer jetzt immer noch nicht genug Lesestoff hat, findet bestimmt bei den Linktipps von Sonja noch Inspirationen.

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here