Bonner Linktipps am Sonnabend über Barcamps, Multikulti, zur Panamericana ins Viktoriabad

0

Fleißig waren die Bonner Blogger am Freitag und die Auswahl fiel, wie sooft, nicht leicht. Los geht es mit mit dem Thema BarCamps. Bundesstadt-Autor Ansgar Skoda hat ein Recap zum Kölner Barcamp geschrieben, das letztes Wochenende in Köln Ossendorf bei QSC stattgefunden hat.

Wir bleiben beim Thema. Ohne das soziale Engagement von Menschen sähe unsere Gesellschaft anders aus. Sabine Depew umreißt, worum es beim Sozialcamp im November in Bonn gehen wird. Tickets sind in jedem Fall noch zu haben!

Im BlogMagazin von Severin geht es sehr multikulti zu: „Lasst uns weiter ein buntes schwarz rot goldenes Deutschland sein….mit viel, viel Mettbrötchen“, lautet der letzte Satz. Ja, das kann ich nur unterschreiben.

Noch hat man bei diesem sommerlichen Wetter keine große Lust sich in den Fernseh- oder Kinosessel zu hauen, aber ich befürchte, in nur wenigen Wochen wird das ganz anders aussehen. Daher hier schon jetzt ein paar Filmtipps, die Filmfutter von den Fantasy-Filmfest-Tagen in Köln mitgebracht hat.

Seit frühesten Kindertagen ist mir die Panamericana durch den Walt-Disney-Film „Traumstraße der Welt“ ein Begriff. Die längste Nord-Süd-Verbindung löst in mir regelmäßig Fernweh aus. Michaela und Tobias von Matsch und Piste wollen sich bald auf die rund 26.000 km lange Reise begeben.

Zurück ins heimische Bonn. Am Sonntag ist das Viktoriabad geöffnet, nicht zum Schwimmen aber zumindest zum Gucken. Bonn für alle hat ein paar Fakten zum ersten Bonner Hallenbad zusammengetragen.

Noch ein schönes sonniges Wochenende :)

Bei der Rubrik „Bonner Linktipps“ werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here