Bonner Linktipps am Tag der Deutschen Einheit

3

Da haben die Bonner Blogger gestern mal wieder viele schöne Blogposts auf den Weg gebracht. Keine leichte Aufgabe, hier eine Auswahl zu treffen. Daher kurz und knapp eine ziemlich bunte Mischung:

Los geht‘s mit Musik. BetreutesProggen vergibt 12 von 15 Punkten für einen Herbstzeittraum, in den man ausnahmsweise auch mal direkt reinhören kann. (Liebes BetreutesProggen verlinkt doch ruhig öfters mal direkt auf die Musik).

Severin Tatarczyk macht es ab sofort richtig falsch und das auch noch ganz bewusst.

Außerdem hat er ein Buch gelesen, das ihm sehr gut gefallen hat.

Kristine Honig erklärt, warum sie sich einen zweiten Instagram-Account zugelegt hat.

Mark Kreuzer hat ein papierlos Experiment gemacht. Spannnend!

Dazu passt die Frage, ob 3D-Drucker eine ökologische Wunderwaffe für den Umweltschutz sind?

Der erste Freitag im Oktober ist World Smile Day und der hat sogar eine eigene Website, wie Sven Giese weiß.

Bibliothekarisch.de zeigt mit in einem Kurzfilm, warum es sinnvoll ist, Bibliotheken eben nicht einfach zu schließen

Bei Sascha Stienen geht es um Ehekinder und Hornwiesel.

Wer die Mondfinsternis in der Nacht von Sonntag auf Montag verpasst hat, kann bei Bonner Sterne noch mal gucken.

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here