Bonner Linktipps an Pfingstmontag: Sonntagsspaziergang, ESC und ein Klavier

1

Spät, aber hier sind sie: Die Bon­ner Link­tipps für den Mon­tag, der ir­gend­wie auch ein Sonn­tag ist.

Sonn­tag war aber ges­tern. Und sonn­tags macht man Spa­zier­gän­ge, das wuss­ten schon un­se­re Groß­el­tern. Mar­tin Schnei­der hat die­se Tra­di­ti­on auf­ge­grif­fen und ist erst mit dem Schiff nach Kö­nigs­win­ter, um dann nach Beu­el zu wan­dern und mit der Per­so­nen­fäh­re wie­der zu­rück zum Aus­gangs­punkt zu ge­lan­gen. Schö­ne Idee.

Sven Ze­m­anek war in Wien für den Eu­ro­vi­si­on Song Con­test. Er hat­te nur Kar­ten für das Ju­ry­fi­na­le am Vor­tag, al­so sah er sich das „rich­ti­ge“ Fi­na­le am Rat­haus­markt Haupt­bahn­hof im Pu­blic Viewing an. Trotz Re­gen wohl nicht die schlech­tes­te Idee.

Se­bas­ti­an Eckert schreibt über die wi­der­sin­ni­ge Kul­tur­för­de­rung in Bonn und zeigt ei­ne schö­ne Idee aus Den Haag. „Kul­tur tie­fer in ei­ne Stadt zu in­te­grie­ren ist nicht schwer, kos­tet nicht viel Geld. Es kos­tet nur et­was Kreativität.“

Bei der Ru­brik „Bon­ner Link­tipps“ wer­den auf Grund­la­ge der Ag­gre­ga­ti­on der Bon­ner Blogs die Links des vor­an­ge­gan­ge­nen Ta­ges kuratiert.

1 Kommentar

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein