Linktipps aus #Bonn am 3. Weihnachtsfeiertag: Essen, Pyrotechnik und ein bisschen zu viel

7

Kaum sind die Festtage vorbei, wird man schon wieder gewahr, dass heute Sonntag ist und sich damit Weihnachten de facto um einen Tag verlängert. Gestern hingegen, am offiziellen 2. Weihnachtsfeiertag, war bei den Bonner Blogs nicht unbedingt furchtbar viel los – denn während die Festtage anderswo genutzt werden, um wahllos Flüchtlingsheime anzuzünden, präferieren die BonnerInnen offenbar den Weg des Familienwochenendes.

Was ja auch legitim ist. Die Zeit lässt sich nämlich wunderbar nutzen, um gemeinsam zu kochen. Zum Beispiel dieses gigantische Ding hier.

Zu viel des Guten? Dann einfach mal eben bei Michael sein Blog vorbeischauen und sich eines Besseren belehren lassen. Hier wird der Balkon mal eben zur Landebahn ausgeleuchtet. Die Frage nach dem zu viel oder zu wenig – oder überhaupt der Dosierung – scheint letztendlich doch Ansichtssache zu bleiben. Gerade auch beim Thema Weihnachts-Festbeleuchtung.

Um Helligkeit auf einem anderen Level geht es beim nächsten Beitrag des Schreiblehrlings. Unter der Kategorie “Dinge, die man nur einmal erlebt” berichtet der Blogger über seine Erfahrungen mit Pyrotechnik. Jahreszeitbedingt also ein durchaus sinnvoller Artikel.

Bei der Rubrik “Bonner Linktipps” werden auf Grundlage der Aggregation der Bonner Blogs die Links des vorangegangenen Tages kuratiert.

7 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here