*

Die Bösen sind immer die anderen

Es herrscht Krieg. Jedenfalls wenn man in diesen Tagen der Berichterstattung der führenden örtlichen Tageszeitung und den zugehörigen Leserbriefen Glauben schenkt. Als unversöhnliche Konfliktparteien stehen sich gegenüber: Fußgänger und Radfahrer.
Stadthaus

Sechs Millionen

Sechs Millionen kostet der Umbau der Haltestelle am Stadthaus.
Bild: sich wundern

Ärger über Bürgerdienste – oder doch sich selber?

Heute morgen beim Studium des Generalanzeigers war wieder einmal fremdschämen angesagt. Unter der Überschrift Ärger um Bürgerdienste hält an (nur wenige Seiten vor dem...
Foto: Michael Lobeck, Wohngebäude in Bonn-Tannenbusch. Foto: Michael Lobeck, CC-BY 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/) via https://promediare.com/2017/07/16/bonn-tannenbusch-spaziergang-am-15-7-2017-19-fotos/

Geförderter Wohnraum in Bonn: Zahl günstiger Wohnungen sinkt weiter

Bonn - Wer in Bonn auf günstigen Wohnraum angewiesen ist, hat in Zukunft noch schlechtere Karten: Die Zahl geförderter Wohnungen sinkt weiter,...

Lieber OB-Kandidat, erst einmal miteinander reden …

(jk) Noch bevor der Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters in Bonn so richtig begonnen hat, verspielt einer der Kandidaten bei mir bereits alle...

Ein Besuch im Ratssaal-Theater – gespielt wurde: Der Kulturausschuss

Politik ist etwas, das irgendwie so passiert, meist so, dass man darüber meckern kann. Aktiv kann man sich an Wahlen beteiligen, bringt ja nix,...

Klangwelle wird verlegt

Der General Anzeiger berichtete am Donnerstag, dass die Klangwelle nicht mehr in der Bonner Innenstadt stattfinden werde. Stadt und Veranstalter hätten sich aufgrund der...
Sridharan mit Frau, Stadtdechant und Superintendenten

Ashoks erster Tag: Neuer Bonner OB nimmt Arbeit auf

Der neue Bonner Oberbürgermeister begann seinen Tag mit einem Gottesdienst.
*

Digital first, Datenschutz second? – Alexander Graf Lambsdorff im Interview

Der stellvertretende Präsident des Europäischen Parlamentes Alexander Graf Lambsdorff ist FDP-Direktkandidat für Bonn und plant den Einzug in den Bundestag. Zuvor hatte Bundesstadt.com noch die Gelegenheit, ihn zu einem ausführlichen Interview zu treffen.
Foto: Sebastian Derix

Bonner Sportförderung kommt von den Baskets

Dass die Stadt Bonn kein Geld hat, ist ein Geheimnis, offen wie ein Scheunentor. Dass sie deshalb genau überlegen muss, wem sie Geld zukommen...