Tod

Das langsame Sterben der Bonner SPD

Die Bonner SPD im Rat hat ein strukturelles Problem. Und das nicht erst seit der OB-Wahlkatastrophe. Die war nicht etwa ein übler Verkehrsunfall, sondern...
*

Die Bösen sind immer die anderen

Es herrscht Krieg. Jedenfalls wenn man in diesen Tagen der Berichterstattung der führenden örtlichen Tageszeitung und den zugehörigen Leserbriefen Glauben schenkt. Als unversöhnliche Konfliktparteien stehen sich gegenüber: Fußgänger und Radfahrer.
Stadthaus

Sechs Millionen

Sechs Millionen kostet der Umbau der Haltestelle am Stadthaus.
Bild: sich wundern

Ärger über Bürgerdienste – oder doch sich selber?

Heute morgen beim Studium des Generalanzeigers war wieder einmal fremdschämen angesagt. Unter der Überschrift Ärger um Bürgerdienste hält an (nur wenige Seiten vor dem...

Dimmendes Licht in den Rheinauen – Pilotprojekt von Stadt und SWB

Bonn - Den Rheinauen geht ein Lichtchen auf! Zumindest auf einem kleinen Stück in Beuel, und auch nur dann, wenn jemand kommt....

Lieber OB-Kandidat, erst einmal miteinander reden …

(jk) Noch bevor der Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters in Bonn so richtig begonnen hat, verspielt einer der Kandidaten bei mir bereits alle...

Ein Besuch im Ratssaal-Theater – gespielt wurde: Der Kulturausschuss

Politik ist etwas, das irgendwie so passiert, meist so, dass man darüber meckern kann. Aktiv kann man sich an Wahlen beteiligen, bringt ja nix,...

Beethovenhallen-Sanierung: Wenn Steuergeld keine Rolle mehr spielt

Bonn - Knapp 5 Millionen Euro mehr für die Beethovenhalle sind nötig, damit eine Baufirma wieder zur Baustelle zurückkehrt und weiterarbeitet. Sie...

Klangwelle wird verlegt

Der General Anzeiger berichtete am Donnerstag, dass die Klangwelle nicht mehr in der Bonner Innenstadt stattfinden werde. Stadt und Veranstalter hätten sich aufgrund der...
Sridharan mit Frau, Stadtdechant und Superintendenten

Ashoks erster Tag: Neuer Bonner OB nimmt Arbeit auf

Der neue Bonner Oberbürgermeister begann seinen Tag mit einem Gottesdienst.