Rheinkultur 2010

Es ist eine Rockaue

Wie der Regionalsender Radio Bonn/Rhein-Sieg berichtet, nimmt der Nachfolger der R(h)einkultur immer konkretere Formen an. Als nächster Schritt wurde jetzt in einer Abstimmung des Radiosenders...

Vom Albtraum in die innere Emigration – Die Oper Bonn zeigt "Der Traum ein...

„Der Traum ein Leben“ von Walter Braunfels ist an der Oper Bonn ein Theaterereignis der besonderen Art. Mit einer schrägen Ideenflut, szenischer und visueller...

Flashmob: City wurde zum Kleingarten

Wo vorher schnödes Grau war, entstand gestern ratzfatz ein buntes Blumenfeld und Gartenparadies: Zum "Tag des kleinbäuerlichen Widerstands" malten Aktivisten die City am Fuße...
Daniel Breitfelder in "Welt am Draht" © Thilo Beu

Sein oder Nichtsein – R. W. Fassbinders "Welt am Draht" am Theater Bonn

Das Regieduo Biel/ Zboralski verbindet in seiner Inszenierung von Rainer Werner Fassbinders "Welt am Draht" in der Halle Beuel existentielle Fragen nach den Grenzen...

Frauenfilm am Weltfrauentag – "Im August in Osage County" läuft im Stern und im...

Am heutigen Weltfrauentag lohnt es sich auf einen temporeichen, einfühlsamen und schwarzhumorigen Frauenfilm hinzuweisen: In seiner Kinoadaptation des pulitzerpreisgekrönten und mit dem Tony Award...

Kabinett des Zynischen – "Aida" an der Oper Bonn

Ein unterhaltsames Kabinett des Zynischen ist das Herzstück der „Aida“, die mit viel Lokalkolorit und spektakulären Bildern von Regisseur Dietrich Hilsberg und Dirigent Will...
Konfetti

Eine karnevalistische Zwischenbilanz

Die Autorinnen und Autoren von Bundesstadt.com haben an Weiberfastnacht unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

Neu anlaufende Kinofilme in der Kritik: "Nymph()maniac" und "Monuments Men"

In Lars von Triers Nymph()maniac geht es um ein sexuelles Burnout Erst der dunkle Psychothriller "Antichrist" (2009) über Trauerarbeit, dann der bildgewaltige Endzeitfilm "Melancholia" (2011)...
1914 – Die Avangarden im Kampf

Final Call 1914

Nur noch bis zum 23. Februar besteht die Chance 1914 – Die Avantgarden im Kampf in der Bundeskunsthalle zu besuchen. Wir verraten, was es man dort sehen kann.

Aufstand für kulturelle Freiräume

Witzige Plakate, aber mit ernsthaftem Anliegen: Rund 700 Demonstranten, Künstler, Musiker und Sportler protestierten am Samstagnachmittag für mehr Freiräume und Platz für Subkultur und...